01.-05.03.2012: Internationale Studientagung – ein voller Erfolg!

Gruppenfoto Internationale Studientagung   Betzavta

Vom 01.-05.03.2012 fand die Internationale Studientagung in der Jugendbegegnungsstätte am Tower in Oberschleißheim statt. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Bezirksjugendring Oberbayern eine internationale Studientagung. Diesmal trug das Seminar den Titel „intercoNnEcTion in diversity“ und wie schon diese Worte andeuten lassen, hat es ganz getreu dem Motto der Europäischen Union „In Vielfalt geeint“ zum Ziel gesetzt, Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen zu bringen und zu vernetzen.

Die 50 haupt- und ehrenamtlichen MultiplikatorInnen aus sechs Ländern (Deutschland, Italien, Polen, Schweden, Slowakei und Spanien) haben in den Tagen vom 1. bis 5. März 2012 neue Ansätze in der (internationalen) Jugendarbeit kennenlernen dürfen. Eine zentrale Stellung nahm dabei ein Konzept der Demokratiebildung ein, das in Deutschland seit einigen Jahren International Cooking Groupunter dem Namen „Betzavta“ bekannt geworden ist. Nachdem diese Methode unter den TeilnehmerInnen auf großes Interesse gestoßen ist, wurden bereits an den letzten Tagen des Seminars erste Pläne über ein Follow up des Projekts geschmiedet; es ist eine Idee über eine weitere multinationale Studientagung, in dessen Rahmen MultiplikatorInnen noch tiefer in „Betzavta“ eintauchen könnten, und lernen würden, wie sie die Methode selber in ihrer Arbeit mit Jugendlichen anwenden können. Weitere Highlights des Seminars waren das bunte Angebot an Workshops, die internationalen Kochgruppen und die Exkursion zur „Weißen Rose“ im Zuge einer Stadtbesichtigung. Für eine angenehme und vertraute Lernatmosphäre hat auch die für internationale Jugendbegegnungen konzipierte Jugendbegegnungsstätte „am Tower“ in Oberschleißheim mit ihren tollen Räumlichkeiten viel beigetragen.

Gefördert wurde die Studientagung durch das Programm der Europäischen Kommission „YOUTH IN ACTION“. (Noemi Sebök)

Workshop Drucken   Workshop Fabulieren in Ton