Internationale Studientagung

Schade – Bereits vorbei…

Internationale Studientagung

„Zwischen Migration und Integration – Schärfung einer diversitätsbewussten Perspektive auf Jugendarbeit in Österreich, Deutschland und Südtirol“

29.09.2016 – 02.10.2016 im Pfadfinderzentrum in Igls

2008_307

Kurzbeschreibung zum Inhalt:

Die internationale Studientagung setzt sich mit dem Verständnis von Diversität in der Jugendarbeit auseinander. Dabei stellen die Teilnehmenden insbesondere die Haltungen und methodischen Herangehensweisen an Vielfalt, Unterschiedlichkeit und Ambiguitäten auf den Prüfstand.

Durch die Vermittlung von gezielten Methoden und interkulturellen Handlungskompetenzen werden die Fachkräfte in ihrer interkulturellen und länderübergreifenden Jugendarbeit gestärkt und weiter qualifiziert.

Diese Studientagung soll als Auftaktveranstaltung für weitere Zusammenarbeit unter den Teilnehmenden zwischen den Ländern dienen. Sie soll Theorie mit Praxisbeispielen und Methoden verflechten.

 

Zielsetzung

  • Reflexion der eigenen Haltung und Bewusstmachung von gesellschaftlichen Einflüssen
  • Aufzeigen von Handlungsoptionen
  • Vermittlung von diversitätsbewussten Methoden für die Praxis
  • Stärkung der eigenen Kompetenzen im Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt

 

Termin:

29.09.2016, Check-in ab 9 Uhr, Beginn der Veranstaltung: 10 Uhr

02.10.2016, Ende der Veranstaltung: 13 Uhr

 

Ort:

Pfadfinderhaus Igls bei Innsbruck – http://www.tpz-igls.at/

Informationen zur Anreise erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung.

 

Zielgruppe:

Haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte der Jugendarbeit mit Interesse an internationaler Vernetzung

Personenanzahl: max. 16 TeilnehmerInnen pro Kooperationsland

 

Kosten:

Der Kostenbeitrag beträgt 50 Euro pro Person.

Enthalten sind die Kursgebühr, das Kursmaterial als auch die Unterkunft und Verpflegung für die gesamte Veranstaltung.

 

 

Detaillierter Programmablauf

Vollständige Ausschreibung zur Weiterleitung an Interessierte

 

Veranstalter:

Bezirksjugendring Oberbayern

Ansprechpartner: Tom Muhr, tom.muhr@jugend-oberbayern.de, Katrin Aisenpreis katrin.aisenpreis@jugend-oberbayern.de

 

In Kooperation mit:

Logos aller Kooperationspartner

Mit Unterstützung durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union:

Logo Erasmus+_Förderhinweis

 

Click to listen highlighted text!