„Europe to go“ ist seit Mittwoch on Tour!

Europe to go! München- Brüssel in 6 Tagen ist gestartet! Hier ein kleiner Zwischenbericht von unterwegs….

Die 14 Jugendlichen sind nun seit Mittwoch unterwegs Richtung Brüssel. Begleitet werden sie von einem 5 köpfigen Team bestehend aus Tom Muhr, Michaela Binner, Julia Mohnicke, Katrin Aisenpreis und Robert Filgner (Medienpool Köln).

Ziel der Reise soll es sein herauszufinden, welche Ideen Jugendliche mit „Europa“ verbinden. Uns interessiert das Lebensgefühl junger Menschen, um so der Identität von jungen Europäern auf die Spur zu kommen. Dies soll auf unterschiedliche Art und Weise medienpädagogisch festgehalten und ausgewertet werden. Hierzu haben die Jugendlichen schon einige Ideen entwickelt. Höhepunkt der Fahrt wird die Veranstaltung „Auf dem Schirm: Jugend gestaltet Europa mit“ am 31. Mai in der Bayerischen Vertetung in Brüssel sein.

Ihr erster Zwischenstop war gleich zu Beginn der Reise in Nürnberg. Dort starteten die Jugendlichen mit Mikrofon, Kamera und Aufnahmegerät bewaffnet in die Innenstadt. Hier konnten sie gleich erste Erfahrungen sammeln und die im Vorfeld erarbeiteten Medienformate ausprobieren, um sie dann gegebenenfalls weiterzuentwickeln und in anderen Städten weiteres Material zu sammeln. Auch ein Interview mit der Leiterin des Menschenrechtbüros Nürnberg, Martina Mittenhuber, war ein Programmpunkt des ersten Tages.

Am Donnerstag  landeten sie dann in Bonn, im Basecamp Hostel. Hier erwartete unsere Reisegruppe eine ungewöhnliche Location und viele weitere Gäste, die zum Jubiläum des Pressenetzwerks für Jugendthemen ins Basecamp eingeladen sind.


Dieses Jubiläumsfest dauert noch bis Samstag an und umfasst nicht nur internationale Gäste im Medienbereich zu treffen, sondern auch an verschiedenen interessanten Aktionen und Workshops teilzunehmen. Auch hier behalten die 14 Jugendlichen ihr Ziel im Blick und interviewen und filmen an verschiedenen Orten zu verschiedenen Themen.

Hier schon ein paar erste Eindrücke aus Nürnberg und Bonn!