• Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jugendarbeit lebt! im Januar

26. Januar 2022 | 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Vom Entstigmatisieren des Verrückten Prävention Inklusion Unterstützung

Mental Health als jugendpolitisches Thema.

V o m Ver rück t en – Es geht uns alle an. Prävention schaffen, Unterstützung bieten, inklusiv
Teilhabe gestalten.

 

Die Entstigmatisierung psychischer Krisen und Wissen um die Situation Betroffener ist
notwendig, um Unterstützung bieten zu können und inklusiv Teilhabe zu gestalten.
Die hohe Zahl der Kinder und Jugendlichen, die von psychischen Krisen betroffen sind, steigt
in der Corona-Pandemie. Betroffene erleben darüber hinaus Ausgrenzung und
Stigmatisierung.

 

Jugendarbeit kann Inklusion erlebbar machen: Welche Handlungsmöglichkeiten es in der Jugendarbeit gibt, diskutieren wir dieses Mal bei Jugendarbeit lebt! mit Dr. Manuela Richter-Werling von Irrsinnig Menschlich e.V.

 

Anmeldung

Details

Datum:
26. Januar 2022
Zeit:
11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

online via zoom