Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Betzavta Ausbildungsreihe 2024

21. Oktober 2024 | 09:30 Uhr - 25. Oktober 2024 | 15:00 Uhr

Auf dem Bild sieht man den Schriftzug "Betzavta - Adam Institute Method - Ausbildung 2023/24 und verschiedene Logos der Anbieter*innen

Wir freuen uns, mit Unterstützung des BJR und in Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck eine komplette Ausbildungsreihe für die Jugendarbeit anbieten zu können. Die Ausbildung besteht aus insgesamt 3 Seminarwochen á 5 Tage und ein bis zwei Praxisbausteinen, in denen gelernte Inhalte in der Rolle der*des Trainer*in erprobt und reflektiert werden sollen.

Am Montag, den 22. Mai fand eine Informationsveranstaltung dazu statt. Hier gab es neben Basisinformationen zur Konzeption viel Zeit für individuelle Fragen zur Ausbildung. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ist auf Anfrage verfügbar.

 

Die Ausbildungsreihe auf einen Blick:

22. Mai 2023 15:00 Uhr online
Informationsveranstaltung Konzeption der Ausbildung über Zoom

2.-6. Oktober 2023 (Anmeldeschluss 18.9.23)
Basisseminar Betzavta Miteinander (5 Tage)
B u r g  S c h w a n e c k

190,00 €

Herbst/Winter 2023/24 Praxisbaustein
Erprobung möglichst vieler Aktivitäten, Beobachtung der Prozesse, Reflexion der eigenen Haltung

11.-15. März 2024 (Anmeldeschluss 8.2.24)
Ausbildungsseminar 1 (5Tage)
Themenschwerpunkt:
V i l l a   K   i n  P ö c k i n g  b e i  S t a r n b e r g

190,00 € (+130,00 € optional für ein Einzelzimmer)

Sommer 2024 Praxisbaustein
Begleitung mind. einer Gruppe mit Betzavta, möglichst viel Praxiserfahrung in unterschiedlichen Teams in der Region, Praxisreflexionsbericht, Intervision

21.-25. Oktober 2024
Ausbildungsseminar 2 (5 Tage)
Themenschwerpunkt: Supervision der Praxis
V i l l a   K   i n  P ö c k i n g  b e i  S t a r n b e r g

190,00 € (+130,00 € optional für ein Einzelzimmer)

November 2024
1 . Netzwerktreffen Oberbayern
Aufbau einer Struktur, Arbeitsweise, Supervision, etc.
Februar 2025
2 . Netzwerktreffen Oberbayern
Projektideen, Seminare, Anfragen, Supervision
April 2025
3 . Netzwerktreffen Oberbayern
Kollegialer Austausch über Erfahrungen, Supervision als Trainer*in, Projektideen, Seminare, Anfragen

Weitere Infos im Flyer:

Betzavta-Ausbildung-Flyer (Broschüre-weiß)

oder bei Mona Harangozó (Referentin Diversität und Politische Bildung), 089/ 54 70 84 19, mona.harangozo@jugend-oberbayern.de

 

Was ist Betzavta?

Betzavta heißt Miteinander und stellt die Frage nach der Partizipation und der freien Entfaltung aller in den Mittelpunkt. Die Konflikt-Dilemma-Methode des Adam-Institute for Democracy and Peace (Israel/Jerusalem) basiert auf den Grundprinzipen der Demokratie. Das Grundgesetz und das AGG sind unsere solide Basis: Wir lernen und lehren „Allyship“ – aufeinander zugehen, Hindernisse überwinden. Diese international anerkannte Methode hat ihren Ursprung in der israelischen Friedensbewegung der 80er Jahre. Die Arbeit mit der Methode schafft ein Bewusstsein für Demokratie in Zeiten zunehmender Diversität, das weit über den politischen Begriff hinausgeht.

Diese Betzavta Ausbildung hat ihren Schwerpunkt in der partizipativen, diversitätssensiblen Jugendarbeit. Sie richtet sich an Menschen, gerne an Arbeitsteams, die Lust haben alles erfahrene gleich in der Praxis zu erproben.

 „Im Zentrum steht die Förderung der aktiven Anerkennung des gleichen Rechts auf Freiheit für alle Individuen, sowie alle kulturellen oder Herkunfts- Gruppen. Eine Aufgabe, deren Umsetzung demokratische Gesellschaften mit unterschiedlichen Schwerpunkten versprechen und die gleichermaßen bezaubernd wie herausfordernd ist.

Durch gruppendynamische, oft auch spielerisch anmutende Aktivitäten und durch Diskussionen in Kleingruppen erhöhen die Facilitiator*innen das Bewusstsein der Teilnehmenden für die Rechte, die in Demokratien einerseits garantiert werden, und zugleich für die Herausforderungen, die auftauchen, wenn diese Rechte in Konflikt miteinander stehen. Die Methode ermutigt die Teilnehmenden, die dadurch entstehenden externen Konflikte in interne Dilemmata umzuwandeln. Sie unterstützt dabei alle Seiten, nach Wegen zu suchen, um jenseits polarisierender Alles-oder-Nichts-Ansätze Lösungen zu entwickeln, welche tatsächlich alle zufrieden stellen können.“

(ein Textausschnitt, der eine Übersetzung eines englischen Textes des Adam-Institute ist)

 

Leider ist die Anmeldung zur Ausbildung nicht mehr möglich.

 

 

Details

Beginn:
21. Oktober 2024 | 09:30 Uhr
Ende:
25. Oktober 2024 | 15:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Diversität und Politische Bildung
Veranstaltung-Tags:
, , Diversität, Inklusion, LGBTAIQ*, , , Partizipation, , Queere Jugendarbeit, ,

Veranstaltungsort

Villa K
Ferdinand-von-Miller-Straße 7
Pöcking, 82343
Veranstaltungsort-Website anzeigen