• Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jugendarbeit lebt! im Juni

23. Juni 2021 | 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Es wird in ein Buch geschrieben

Thema:

„Schreibend in Beziehung gehen“

Mit kreativem Schreiben soziale Nähe herstellen.

 

Der Begriff des Schreibens ist bei den meisten Jugendlichen negativ besetzt. Sobald sie jedoch Zugang zum Schreiben als kreativem Ausdruck ihrer eigenen Persönlichkeit bekommen, können sie daran Gefallen finden. Kreatives Schreiben macht Platz für Ideen, die eigene Geschichte und Meinung. Kreatives Schreiben ist Spiel mit der Sprache und Austausch von Gedanken; Erzählen und Zuhören. Egal ob nachdenklich oder witzig, ob Prosa, Lyrik oder Rap Poetry – im Schreiben können Jugendliche untereinander und mit Erwachsenen ganz direkt oder zwischen den Zeilen in Kontakt treten. Darüber hinaus können aus Texten wiederum eigene Songs, Kurzfilme oder ganze Theaterstücke entstehen. Es gibt zahlreiche Methoden und Schreibspiele, die in der Praxis der Jugendarbeit ihren Platz finden können und das Kennenlernen und Wiederfinden in pandemischen Zeiten erleichtern. Und das nicht nur, weil es hervorragend auch online zum Einsatz kommen kann. Ganz nebenbei macht es auch noch Spaß, schafft Erkenntnisse über sich und andere und stärkt das sprachliche Selbstbewusstsein.

Der Workshop gibt Einblick in die Theorie und macht selbige anschließend praktisch erfahrbar.

 

Referentin:

Meike Harms
Bühnenpoetin, Dozentin, Referentin Performance Poesie, Sprach- und Poesiepädagogik

——————————————————

Erst, wenn das letzte Lyrikskript abgelehnt, der letzte Poet gebrochen
und das letzte Zauberwort gesprochen ist, werdet ihr merken,
dass man Kochbücher nicht essen kann.
Nein, auch nicht die von Jamie Oliver.

your ideas matter

 

 

Anmeldung ist abgeschlossen

 

Details

Datum:
23. Juni 2021
Zeit:
11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

Online auf ZOOM
ZOOM link nach Anmeldung