Unser Europa-Projekt in Brüssel

Europa 2017_Brüssel1

Der Bezirksjugendring Oberbayern und weitere Workshop-Teilnehmer/innen beim Tag der Jugend in der Bayerischen Vertretung in Brüssel

Endlich war es soweit! Wir konnten unser Projekt „Europe-to-go 2.0“ in Brüssel vorstellen!

Letzte Woche waren wir mit 8 Jugendlichen ein paar Tage lang in Brüssel und haben am Tag der Jugend in der Bayerischen Vertretung teilgenommen. Der Tag wurde vom BJR veranstaltet.
In einem Workshop haben wir die Ergebnisse unseres Projekts „Europe-to-go 2.0“ vorgestellt: ein Film über (europäische) Identität, ein Artikel über Datenschutz und noch ein Film über die Euro-Münzen. Weiterer spannender Input kam z.B. von Ralph Sina (Leiter des WDR/NDR-Studios in Brüssel), Clemens Zu Hausen (Büroleiter der MdEP, Kerstin Westphal) und Wolfgang Petzold (Stellvertretender Direktor der Direktion für Kommunikation, Europäischer Ausschuss der Regionen).

Es wurde eifrig diskutiert über die Beiträge, über Jugendliche in den Medien, über Europa. Abends haben wir unsere Ergebnisse dann bei der Open-Space-Messe präsentiert, und unsere Jugendlichen haben wieder bravurös erklärt und diskutiert, wurden vom BR interviewt und haben sich lange mit Frau Kerstin Westphal (Abgeordnete im Europaparlament, SPD) unterhalten.  
Es war ein reger und sehr interessanter Austausch, der mit Büffet und Party fröhlich abgerundet wurde.

Tags darauf haben wir im Europäischen Parlament eine sehr spannende Einführung bekommen, konnten ein Gespräch mit Manfred Weber (Vorsitzender der EVP-Fraktion CDU/CSU) führen und haben Einblicke in die Europäische Kommission erhalten. Außerdem durften wir Ralph Sina im ARD-Studio besuchen. Auch hier haben wir eine tolle Einführung in die Radio- und Fernsehwelt erhalten, haben Buchtipps bekommen und durften ein wenig mit der Kamera spielen 🙂

Wir hatten eine aufregende Zeit!