Wir waren fleißig… EUROPA-Projekt 2017

Gauting Europa Projekt 2Dieses Jahr gibt es eine Neuauflage unseres erfolgreichen Europaprojekts „Europe to go“. Im Juni werden wir wieder in der bayerischen Vertretung in Brüssel sein.

Damit wir ordentlich vorbereitet sind, haben wir uns mit 8 jungen Menschen ein Wochenende lang im Institut für Jugendarbeit in Gauting verschanzt und waren fleißig.

Alle Teilnehmer*innen sind nicht nur medienbegeistert und politisch engagiert, sondern bringen auch Vorerfahrungen in redaktioneller Arbeit mit. Vor Ort unterstützt hat uns die Redakteurin und Dozentin der Kath. Uni Eichstätt, Frau Dr. Petra Hemmelmann. Sie hat tollen theoretischen Input zum Thema „journalistisches Interview“ gegeben und uns dann praktisch begleitet. Denn die jungen Menschen sollten und wollten natürlich selbst aktiv werden. Sie haben sich in mehrere Gruppen zusammen gefunden und Ideen gesponnen und mögliche Formate diskutiert – alles natürlich mit Bezug zur europäischen Jugendpolitik.

Ergebnis sind ein paar spannende Projekte zu den Themen „Pulse of Europe“, Datenschutz im Internet, Euro-Münzen; es soll Umfragen und Interviews geben und vorher natürlich viel viel Recherche.

Damit nicht nur der Geist auf seine Kosten kam, haben wir zwischendrin Tischtennis gezockt. Ein paar Revanchen stehen noch aus, die hoffentlich in (Süd-) Tirol ausgetragen werden.

Denn da geht es für unser 2. Vorbereitungstreffen hin. Plan ist, jungen Menschen aus Tirol und Südtirol zu begegnen und womöglich bei den Projekten zusammen zu arbeiten.

Wir freuen uns schon!

Click to listen highlighted text!