BezJR Förderung

Der Bezirksjugendring Oberbayern fördert auf der Grundlage des Bayerischen Kinder- und Jugendhilfegesetzes, Artikel 18 die Tätigkeit der im Bezirksjugendring zusammen geschlossenen Jugendorganisationen samt ihren Gliederungen sowie die anderen öffentlich anerkannten Träger der freien Jugendhilfe. Dies geschieht mit Mitteln und im Auftrag des Bezirks Oberbayern.
 
Die Förderung erfolgt durch den Bezirksjugendring Oberbayern nach eigenen Richtlinien, die von der Bezirksjugendring-Vollversammlung beschlossen wurden und mit dem Bezirk abgestimmt sind.
 
Die Entscheidung über die Anträge trifft der Finanzausschuss. Sie gehen dem Vorstand zur Kenntnis zu. Dieser hat die Möglichkeit, im Rahmen seiner nächsten Sitzung die Beschlüsse zu verändern; erst nach der Sitzung werden diese umgesetzt.
 
Alle Antragsteller/innen sind aufgefordert, in geeigneter Weise (z.B. auf Plakaten, Flyern, Dokumentation, Postkarten etc. „gefördert von…“ + Logos) darauf hinzuweisen, dass ihre Veranstaltung vom Bezirksjugendring Oberbayern und dem Bezirk Oberbayern gefördert wird. Unser Logo in hoher Druckauflösung sowie das Logo des Bezirks Oberbayern senden wir gerne per E-Mail zu.
 
Für die Bearbeitung der Anträge und die Beratung der Antragsteller/innen ist in der Geschäftsstelle zuständig:
 
Teresa Avila
Tel: 089. 54 70 84 40
teresa.avila@jugend-oberbayern.de


Zu den Anträgen:

Zweck der Förderung

Die auf Bezirksebene tätigen Jugendverbände sollen durch die Förderung in die Lage versetzt werden, ihre anfallenden Leitungsaufgaben auf Bezirksebene wahrzunehmen. Dazu gehören insbesondere Aufgaben in Zusammenhang mit konzeptionellen und jugendpolitischen Fragestellungen, planerische Aufgaben des Verbandes sowie die damit verbundenen Erledigungen der anfallenden Verwaltungsarbeiten.

 

Gegenstand der Förderung

Gefördert werden die Aufwendungen für die zentralen Planungs- und Leitungsaufgaben.

 

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind die im Bezirksjugendring Oberbayern vertretenen Jugendverbände und andere in den Bayerischen Jugendring aufgenommenen Jugendverbände, soweit sie auf Bezirksebene in Oberbayern tätig sind.

 

Download

Antragsformular Grundförderung

 

Das Formular kann mit dem Acrobat Reader (Download hier) gelesen und per PC ausgefüllt werden. Dazu einfach das pdf abspeichern, öffnen und ausfüllen. Im Anschluss ausdrucken, unterschreiben und an den Bezirksjugendring Oberbayern schicken.

Zweck der Förderung

Mit dieser Förderung sollen die Jugendverbände, Jugendringe und Jugendorganisationen in die Lage versetzt werden, einen Beitrag zur „Selbstverwirklichung in sozialer Integration“ von jungen Menschen (z.B. mit Behinderung, mit Migrationshintergrund oder ohne Ausbildungsplatz) zu leisten. Dabei sollen sie bei der Führung eines möglichst selbständigen, eigenverantwortlichen Lebens unterstützt werden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in den Jugendverbänden und Jugendorganisationen sollen durch Fachkräfte betreut, begleitet und beraten werden. Die Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen soll ebenfalls gefördert werden.
 

Gegenstand der Förderung

Gefördert werden Maßnahmen und Projekte, die der sozialen Integration von Kindern und Jugendlichen dienen:


Tabelle als pdf in neuem Fenster öffnen.
 
 

Download

Antragsformular Integrative Maßnahmen
 
Das Formular kann mit dem Acrobat Reader (Download hier) gelesen und per PC ausgefüllt werden. Dazu einfach das pdf abspeichern, öffnen und ausfüllen. Im Anschluss ausdrucken, unterschreiben und an den Bezirksjugendring Oberbayern schicken.
 
Alle Antragsteller sind aufgefordert in geeigneter Weise (z.B. auf Plakaten, Flyern, Dokumentation, Postkarten etc. „gefördert von…“ + Logos) darauf hinzuweisen, dass ihre Veranstaltung vom Bezirksjugendring Oberbayern und dem Bezirk Oberbayern gefördert wird. Unser Logo in hoher Druckauflösung sowie das Logo des Bezirks Oberbayern senden wir ge

Zweck der Förderung

Die im Bezirksjugendring zusammengeschlossenen Jugendverbände und die anderen öffentlich anerkannte Träger der freien Jugendhilfe sollen in die Lage versetzt werden, Aktivitäten im Bereich der internationalen Jugendbegegnung und Maßnahmen im Rahmen von Bezirkspartnerschaften durchzuführen. Gefördert werden Begegnungen zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Nationalitäten, die zum Verständnis der jeweiligen sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse beitragen.

 

Gegenstand der Förderung

Jugendbegegnungen, bilaterale oder multilaterale Veranstaltungen zwischen oberbayerischen und ausländischen Gruppen mit einem Arbeits- oder Seminarprogramm, im In- und Ausland. Zusätzlich werden die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung mit den oberbayerischen Teilnehmer/innen gefördert. Musik- und Theaterfestivals, sowie Tourniere und Sportveranstaltungen sind grundsätzlich nicht förderfähig.

 

Download

Antragsformular und Richtlinien

 

Das Formular kann mit dem Acrobat Reader (Download hier) gelesen und per PC ausgefüllt werden. Im Anschluss einfach ausdrucken, unterschreiben und an den Bezirksjugendring Oberbayern schicken.

 

Alle Antragsteller sind aufgefordert in geeigneter Weise (z.B. auf Plakaten, Flyern, Dokumentation, Postkarten etc. „gefördert von…“ + Logos) darauf hinzuweisen, dass ihre Veranstaltung vom Bezirksjugendring Oberbayern und dem Bezirk Oberbayern gefördert wird. Unser Logo in hoher Druckauflösung sowie das Logo des Bezirks Oberbayern senden wir gerne per E-Mail zu.

Zweck der Förderung

Die Förderung soll die Durchführung kultureller Aktivitäten mit überörtlicher Bedeutung für und insbesondere mit Kindern und Jugendlichen initiieren bzw. ermöglichen.

 

Gegenstand der Förderung

Gefördert werden insbesondere:

  • Kulturelle Veranstaltungen (Liedermacher, Musikfestivals, etc.), kulturelle Treffen und Wettbewerbe (Kleinkunst, Literatur, Laienspiel, Film, etc.).
  • Materialien und Geräte, die in der Regel zentral angeschafft und weiterverliehen werden (technische Geräte, transportable Bühnen, etc.).
  • Darstellen von Kinder- und Jugendkulturarbeit in der Öffentlichkeit (Ausstellungen, Produktion von Radiosendungen, etc.).
  • Bitte unbedingt die Richtlinien und Verwaltungsvorschriften beachten!
 

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind die im Bezirksjugendring zusammengeschlossenen Jugendorganisationen samt ihren Gliederungen sowie die anderen öffentlich anerkannten Träger der freien Jugendhilfe im Bezirk.
 
 
Achtung neue Antragstellung!

 

Wir haben intensiv an der Umsetzung einer Online-Beantragung unserer Förderbereiche gearbeitet. Zunächst als Modell für das Programm Förderung der Jugendkulturarbeit entstehen auf unserer Website Formulare, die das Ausfüllen deutlich erleichtern sollen. Wir freuen uns, euch hier das erste Antragsformular online präsentieren zu können, und hoffen, dass es euch gefällt und euch die Antragstellung erleichtert. Bei Fragen, Problemen, Anregungen könnt ihr euch sehr gerne an uns wenden. Wir freuen uns über Feedback!

 

ANTRAG

 

ABRECHNUNG

 

Der Antrag kann am Ende als pdf heruntergeladen werden. Hierfür benötigt ihr den Acrobat Reader (Download hier) oder auch ein Programm eurer Wahl, mit dem ihr pdfs öffnen könnt.
Im Anschluss einfach ausdrucken, unterschreiben und an den Bezirksjugendring Oberbayern schicken.

 

Alle Antragsteller sind aufgefordert in geeigneter Weise (z.B. auf Plakaten, Flyern, Dokumentation, Postkarten etc. „gefördert von…“ + Logos) darauf hinzuweisen, dass ihre Veranstaltung vom Bezirksjugendring Oberbayern und dem Bezirk Oberbayern gefördert wird. Unser Logo in hoher Druckauflösung sowie das Logo des Bezirks Oberbayern senden wir gerne per E-Mail zu.

Zweck der Förderung

Mit dieser Förderung sollen die Jugendorganisationen und die anderen öffentlich anerkannten Träger der freien Jugendhilfe in die Lage versetzt werden, einen Beitrag zur „Selbstverwirklichung in sozialer Integration“ von jungen Menschen mit Behinderung zu leisten. Dabei sollen die Menschen mit Behinderung bei der Führung eines möglichst selbständigen, eigenverantwortlichen Lebens unterstützt werden.

 

Gegenstand der Förderung

Gefördert werden die notwendigen Sachkosten für regelmäßige Aktivitäten und sonstige Maßnahmen. Begegnungsmaßnahmen und Freizeiten können mit einem eigenen Formblatt beantragt werden.

 

Download

Antragsformular und Richtlinien

 

Das Formular kann mit dem Acrobat Reader (Download hier) gelesen und per PC ausgefüllt werden. Im Anschluss einfach ausdrucken, unterschreiben und an den Bezirksjugendring Oberbayern schicken.

 

Alle Antragsteller sind aufgefordert in geeigneter Weise (z.B. auf Plakaten, Flyern, Dokumentation, Postkarten etc. „gefördert von…“ + Logos) darauf hinzuweisen, dass ihre Veranstaltung vom Bezirksjugendring Oberbayern und dem Bezirk Oberbayern gefördert wird. Unser Logo in hoher Druckauflösung sowie das Logo des Bezirks Oberbayern senden wir gerne per E-Mail zu.

Zweck der Förderung

Ziel der Förderung ist die Unterstützung von Projekten und Modellen mit überörtlicher Bedeutung, die von den Jugendverbänden und den anderen öffentlich anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe im Bezirk Oberbayern zur Weiterentwicklung der Jugendarbeit und zur Verbesserung der Situation von Kindern und Jugendlichen in besonderen Problemlagen initiiert werden.

 

Gegenstand der Förderung

Projekte und Modelle von überörtlicher Bedeutung definieren sich in der Regel 

  • dadurch, dass sie sichtlich und nachweisbar über die Landkreisebene hinausgehen (Einzugsbereich, Trägerschaft)
  • oder durch einen modellhaften und innovativen Inhalt.

Dabei müssen sich die Projekte von den verbandstypischen Aktivitäten des Antragstellers abheben und sind in der Regel längerfristig aber zeitlich begrenzt angelegt. „Innovativ“ bedeutet insbesondere das Aufgreifen neuer Themen, das Ansprechen neuer Zielgruppen, die Erprobung neuer Methoden und die Arbeit auf neuen Ebenen (Vernetzung).

 

Download

 
Das Formular kann mit dem Acrobat Reader (Download hier) gelesen und per PC ausgefüllt werden. Dazu einfach das pdf abspeichern, öffnen und ausfüllen. Im Anschluss ausdrucken, unterschreiben und an den Bezirksjugendring Oberbayern schicken.
 
Alle Antragsteller sind aufgefordert in geeigneter Weise (z.B. auf Plakaten, Flyern, Dokumentation, Postkarten etc. „gefördert von…“ + Logos) darauf hinzuweisen, dass ihr Projekt vom Bezirksjugendring Oberbayern und dem Bezirk Oberbayern gefördert wird. Unser Logo in hoher Druckauflösung sowie das Logo des Bezirks Oberbayern senden wir gerne per E-Mail zu.