• Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KOJA Fachtagung

12. März 2019 | 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Thema:

Update Schule 2025: Was hat das mit mir zu tun?

Strukturen schaffen für gutes Heranwachsen im Lebensraum Schule

 

Auch wenn Jugendarbeit und Schule auf den ersten Blick nicht zusammenpassen sind Jugendsozialarbeit an Schulen, Jugendarbeit an Schulen und Ganztagsbildung in der KOJA ein Thema.  

Unsere Expertin, Elisabeth Moroder-Özcan, ist Referentin für Kinder- und Jugendarbeit an den Schulen beim KJR München- Land und wird uns durch den Tag begleiten.

Mit ihr greifen wir diese Konzepte auf und sehen uns zunächst einmal die verschiedenen Facetten, Vorgaben und Gesetze an. Auf diesem Hintergrund wagen wir einen Blick in die Zukunft.

Wohin führen die derzeitigen Entwicklungen, auf was müssen wir uns einstellen?

Was hat die Schule in 2025 mit der KOJA zu tun?

Anschließend erarbeiten wir gemeinsam eine Positionierung der KOJA. Anhand von Leitfragen halten wir fest, wie wir Strukturen schaffen können, die ein gutes Heranwachsen im Lebensraum Schule ermöglichen.

Ziel unseres Fachtages ist es, ein Thesenpapier zu formulieren, das uns als Orientierung dienen soll, um die Jugendarbeit im Blick zu behalten, wenn Kinder und Jugendliche in Zukunft immer mehr und länger in der Schule sind. Welche Strukturen braucht es, um „trotzdem“ Jugendarbeit machen zu können?

 

Voraussichtlicher Tagesablauf:

09:00 Ankommen der Teilnehmer*innen, Stehkaffee, Kollegialer Austausch
09:30 Begrüßung & Vorstellungsrunde, Kennenlernen neuer Kolleg*innen, Einstieg ins Thema
10:00 Konzepte, Vorgaben und Gesetze: JaS, JSA und Ganztag
11:00 Kurze Kaffeepause (15 min)
11:15 Zukunftsmusik 2025?! Was kommt mit der kooperativen Ganztagsbildung auf uns zu?
12:00 Mittagessen
13:30 Positionierung der KOJA und Erarbeitung eines Thesenpapiers
  Flexible Kaffeepause (15 min)
15:30 Abschluss, Terminverkündungen, Themenwünsche und Sonstiges
16:00 Ende

 

Wir bitten dich herzlich, dir für die gesamte Tagung Zeit zu nehmen. Die Kosten für Programm und Verpflegung trägt der Bezirksjugendring Oberbayern. Die Fachtagung wird gefördert durch Mittel des Bayerischen Jugendrings. Reisekosten sind vom jeweiligen Anstellungsträger zu übernehmen.

Zielgruppe: Eingeladen sind alle Kommunalen Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger der Landkreise und kreisfreien Städte im Bezirk Oberbayern

Ort: Bellevue di Monaco, Veranstaltungsraum im Hinterhaus der Müllerstraße 2, 80469 München

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkplätze sind am Veranstaltungsort schwer zu finden. Die U-Bahn Haltestellen Sendlinger Tor, Fraunhoferstraße, Marienplatz und Isartor sind etwa gleich weit entfernt (600m). Die nächste Trambahnhaltestelle heißt „Reichenbachplatz“ (150m).

Ansprechpartnerin: Katrin Leinauer, katrin.leinauer@jugend-oberbayern.de

Anmeldung: bis Freitag 8. März 2019

 


Anmeldung

Details

Datum:
12. März 2019
Zeit:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltung-Tags: